Pacific Leitungsgebundener
Wasserspender

Pacific Leitungsgebundener
Wasserspender

 533,00 1.078,00

Der Allrounder

Der „Pacific“ Wasserspender wird direkt an die Wasserleitung angeschlossen. Hervorragend geeignet für Großbetriebe aller Art, aber auch für spezielle Wünsche. Unser eleganter Pacific wird über Touch-Druckknöpfe bedient und füllt Becher, Flaschen oder Karaffen im Handumdrehen. Ihre Gäste und Mitarbeiter können köstliches Trinkwasser aus einem stilvollen und modernen Wasserspender genießen. Die Kühlkapazität garantiert 20 Liter gekühltes Wasser pro Stunde (das ist ca. 4 x so viel wie bei anderen Wasserspendern!).

Bei Ankauf eines leitungsgebundenen Wasserspenders werden einmalig Installationskosten berechnet.

Pacific – leitungsgebundener Wasserspender mieten

Clear
€ 
Wir beliefern flächendeckend die Benelux-Länder sowie Deutschland in den PLZ-Gebieten 40 bis 53. Sie sind Großverbraucher? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!
000

Andere bestellten auch

Pacific – leitungsgebundener Wasserspender

Servicevereinbarung – leitungsgebundener Wasserspender

Basic
Ab € 11,15 pro Monat
2 Wartungsbesuche pro Jahr
Bei Wartung keine Vorfahrkosten
Arbeitsstunden der Wartung
12 Monate Garantie
 
 
 
 
 
 
Plus
Ab € 12,80 pro Monat
2 Wartungsbesuche pro Jahr
Bei Wartung keine Vorfahrkosten
Arbeitsstunden der Wartung
12 Monate Garantie
Ersatzspender bei Reparatur
Bei Störung keine Arbeitszeitberechnung (bis 45 Min.)
 
 
 
 
All-in
Ab € 16,15 pro Monat
2 Wartungsbesuche pro Jahr
Bei Wartung keine Vorfahrkosten
Arbeitsstunden der Wartung
12 Monate Garantie
Ersatzspender bei Reparatur
Bei Störung keine Arbeitszeitberechnung (bis 45 Min.)
Bei Störung keine Vorfahrkosten
Bei Störung keine Berechnung von Ersatzteilen
Bei Wartung gratis Austausch von Ersatzteilen
Keine Berechnung von Kleinmaterial bei der Wartung

Der „Pacific“ Wasserspender wird direkt an die Wasserleitung angeschlossen. Hervorragend geeignet für Großbetriebe aller Art, aber auch für spezielle Wünsche. Unser eleganter Pacific wird über Touch-Druckknöpfe bedient und füllt Becher, Flaschen oder Karaffen im Handumdrehen. Ihre Gäste und Mitarbeiter können köstliches Trinkwasser aus einem stilvollen und modernen Wasserspender genießen. Die Kühlkapazität garantiert 20 Liter gekühltes Wasser pro Stunde (das ist ca. 4 x so viel wie bei anderen Wasserspendern!).

Er ist optional erhältlich mit den Zapffunktionen: kaltes Wasser – Raumtemperatur mit zusätzlicher Funktion Kohlensäure oder kaltes – heißes Wasser mit zusätzlicher Funktion Kohlensäure. Er kann auf Wunsch ausgestattet werden mit einem 5 Liter Auffangbecken, das wiederum verbunden ist mit der Auffangschale. Dieser Behälter wird nicht sichtbar unter dem Wasserspender montiert.

Karaffen und Wasserflaschen können dank der großzügigen Zapföffnung von 24 cm einfach gefüllt werden.

Der Pacific kann überall platziert werden, wo ein Wasseranschluss und eine Steckdose vorhanden sind.

Zur Reduzierung von Kalkanschlag, der Verbesserung des Geschmacks und zur Gewinnung reiner Trinkwasserqualität ist dieser Wasserspender auch mit diversen Filtern und UV – Technologie lieferbar.

Er ist auch als Wasserspender erhältlich.

Technische Eigenschaften
Kaltes Wasser7°C
Raumtemperatur± 18°C
Heißes Wasser93°C
Kapazität kaltes Wasser20 Liter / Std.
Kapazität heißes Wasser8 Liter / Std.
Abmessungen
Breite31cm
Tiefe34cm
Höhe111cm
Zapfhöhe70cm

Die Brochure des Pacific – leitungsgebundener Wasserspender können Sie hier runterladen.

 

Wir liefern in der Regel innerhalb von 3 – 5 Werktagen nach Auftragseingang.

Wir beliefern flächendeckend die Benelux-Länder sowie Deutschland in den PLZ-Gebieten 41 bis 65.
Sie sind Großverbraucher? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Zusätzliche Information

Wählen Sie eine Option:

Kaltes Wasser & Raumtemperatur, Kaltes Wasser & Heißes Wasser, Kaltes Wasser & Raumtemperatur & Kohlensäure, Kaltes Wasser & Heißes Wasser & Kohlensäure

Bewertungen (0)

Es gibt momentan keine Bewertungen

Eine Bewertung schreiben

Schreibe als erster eine Bewertung “Pacific Leitungsgebundener
Wasserspender”